2.1.9.1.2 Hilfsverb (Hilfszeitwort) hebben

hebben haben

  1. als Hilfsverb

    Ik heff sehn.
    Ich habe gesehen.

    Niederdeutsch – wie englisch – ist die erweiterte Verwendung mit einem Objekt und dem mit to zu erweiterten Infinitiv, z.B.

    Wie hochdeutsch:
    He hett veel to doon.
    Er hat viel zu tun.

     

    Erweiterte Verwendung:
    He hett dor en Deern to wahnen.
    Er hat eine Freundin, die dort wohnt.

    Hinweis 1:

    Zur erweiterten Verwendung s. im Absatz 5 hier.

    Hinweis 2:

    Zur Konjugation von hebben haben s. hier.

  2. als Vollverb

    Ik heff Hunger.
    Ich habe Hunger.
    Wullt du dat Auto hebben?
    Willst du das Auto haben?

    Wendungen mit hebben haben sind besonders zahlreich, z.B.

    Wi hebbt dat ja.
    Wir haben das nötige Geld.
    Er hat nichts.
    Er ist arm.
    Hebben is beter as kriegen.
    Besitzen ist besser als erhalten.
    Hest wat, kriggst wat. Hest nix, kriggst nix.
    Besitzt du etwas, bekommst du noch mehr.
    Besitzt du nichts, bekommst du auch nichts.
    De heegt, de hett.
    Wer etwas bewahrt, de hat auch etwas.
    Heegwat - hett wat, Fritto - hett nix.
    Wer etwas bewahrt, hat etwas.
    Wer alles verzehrt, hat nichts.
    Ik mag dat nich hebben.
    Das kann ich nicht leiden.
    Ik kann dat nich hebben.
    Ich kann das nicht ausstehen.
    Dat hebbt wi.
    Das haben wir geschafft.
    Dat harrn wi hatt.
    Das hätten wir geschafft.
    Heff di nich so!
    Stell dich nicht so an!
    He hett sik as ’n Göör.
    Er benimmt sich wie ein Kind.
    Hebbt se di?
    Bist du verrückt?
    Hest du wat mit em hatt?
    Ist etwas zwischen euch vorgefallen?
    Oder:
    Hattest du ein Verhältnis mit ihm?
    Ik heff dat nich mit em.
    Ich mag ihn nicht.
    He hett dat.
    Er ist reich.
    Dat hett he so an sik.
    Das ist seine Art.
    Man hett dat mit.
    Das kommt vor.
    He hett mi för’n Griesen.
    Er narrt mich. Er hat/hält mich zum Narren.
    He hett dat bannig mit’t Snacken.
    Er redet sehr viel.
    Wat hett he dorvun?
    Was nützt ihm das?
    He is goot to hebben.
    Er ist verträglich.

    Hinweis:
    Zur modalen (verändernden) Verwendung von hebben haben s. Abs. b hier.

nach oben