2.9.3.6 Konzessive subordinierende Konjunktionen (einräumende unterordnende Bindewörter)

wenn ... ok wenn auch, wenn schon, obwohl, gleichwohl, wiewohl 
liekers gleichwohl, obwohl, wiewohl                                      
ofgliek obgleich, obwohl, wiewohl                                         
(of)schoonst obschon, obwohl, wiewohl                                                    
wenngliek  wenngleich, obgleich, obwohl, wiewohl                           

 

Wenn he ok keen Lust hett, maken mutt he dat doch.
Wenn er auch keine Lust hat, machen muss er es doch.
Liekers he keen Lust harr, hett he doch mitspeelt.
Obwohl er keine Lust hatte, hat er doch mitgespielt.
Ofgliek dat mit de Weertschop bargop geiht, velreert doch ümmer mehr Lüüd ehr Arbeit.
Obgleich/obwohl Wirtschaftswachstum besteht, nimmt die
Arbeitslosigkeit zu.
(Of)schoonst ik sülven nich veel heff, geev ik doch wat af.
Obwohl ich selber nicht viel habe, gebe ich doch etwas ab.
Wenngliek dat al düüster is, wi mööt dat noch maken.
Wenngleich es schon dunkel ist, müssen wir es noch erledigen.

Es gibt auch Satzverbindungen ohne diese Konjunktionen, s. hier